Categories :

Search

Image Alt

Immer einen „cm“ Voraus

Starke Leistungen –
zufriedene Kunden.

Sportstättenmarkierungen 0

Industriemarkierungen 0

Outdoormarkierungen 0

Corporate Markierungen 0

Arbeitsschutz / FTS / Brandschutz - Markierungen 0

Immer einen „cm” voraus! Diese Philosophie ist zugleich auch unser Ansporn. Mit einer inzwischen jahrzehntelangen Erfahrung haben wir uns eine Spitzenposition auf dem Markt der Markierungen geschaffen. Diese wollen wir nicht nur immer wieder bestätigen, sondern mit Leidenschaft und einem hohen Qualitätsbewusstsein auch in der Zukunft für unsere Kunden weiter ausbauen.

Kipp steht für Qualität. Die aktuellen Werte der Zeit im Blick setzen wir auf umweltfreundliche, nachhaltige und stets zuverlässige Produkte – individuell abgestimmt auf jeden Kunden. Wir, das Kipp-Team, finden mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung für all Ihre Bedürfnisse. Ein gemeinsamer Prozess, in dem eine kritische und konstruktive Kommunikation miteinander erfolgen darf und muss. Unsere Grundsätze basieren auf Offenheit, Ehrlichkeit und dem respektvollen Umgang miteinander. Es gilt einen auf gegenseitigem Vertrauen aufgebauten Weg zu finden, an dessen Ziel der erfolgreiche Abschluss ihres Projektes steht. Das „Wir“ ist uns besonders wichtig. Ein Team! Die Mischung aus jungen talentierten und älteren erfahrenen Mitarbeitern schafft ein kreatives und erfolgreiches Arbeitsklima. Eins verbindet uns alle: das Streben nach optimalen Lösungen und die Leidenschaft für Markierungen! Jeder einzelne Mitarbeiter ist Teil unseres und damit auch ihres Erfolges.

KiPP ist präqualifiziert nach DQB: Unser ständiges Prüfzeugnis zu Ihrer Sicherheit: Wir distanzieren uns von Schwarzarbeit, Insolvenz, Betrug und erfüllen die gesetzlichen Pflichten zu Mindestlohn, Sozialversicherung, Steuern, Berufsgenossenschaft und Unternehmensregistern.

Seit 1965 - Die Erfolgsgeschichte

Die Geschichte geht zurück ins Jahr 1946, als Paul Kipp eine Malerwerkstatt gründete und unter seinem eigenen Namen firmierte. Seit 1965 ist der erste Teil des heutigen Markenzeichens, die Straßenmarkierung, im Leistungsspektrum.
Drei Jahre später gab es einen wegweisenden Schritt in der Firmengeschichte von Kipp. Das Züricher Letzigrund Stadion wurde von der Kipp GmbH mit der ersten Laufbahnlinierung auf Kunststoff versehen. Es wird noch heute als Heimstadion der Leichtathletik und immer wieder für Open Air Konzerte genutzt und hat eine Besucherkapazität von über 30 000 Menschen.

Auf Grund des wachsenden Bedarfs für Sporthallenmarkierungen entwickelte Kipp in den 70er Jahren eigene Spezialmarkierungsfarben und Oberflächenbeschichtungen aus Polyurethan. Diese werden seitdem durch die Paul Kipp GmbH sowohl entwickelt als auch vertrieben.

Über eine Millionen Meter pro Jahr hat Kipp bereits liniert und über 190 000 qm pro Jahr Sportböden beschichtet. Und diese Zahl steigt stetig.
Kipp beschäftigt durchschnittlich 30 Mitarbeiter, hat eine Niederlassung in Hermsdorf bei Magdeburg, Jülich bei Köln und Passau, ist Mitglied im IAKS (Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e.V.) und ist Gastmitglied der Gütegemeinschaft Sporhallenböden e.V. (GGS).

Maler des Jahres 2013

Top 100 DEUTSCHLAND 2004

Präqualifiziert DQB 2012

You don't have permission to register
X